7/15/2009 11:42:00 vorm.

Ihr feigen Dumpfbacken

Es ist nun das dritte Mal, dass ich über dieses Thema schreibe und irgendwie habe ich das Gefühl, dass da noch einiges kommt!

Schon wieder eine Person die mir berichtet hat, dass sie von ihrem Partner geschlagen wurde!
So langsam nervt es mich!
Aber gewaltig!
Die Spuren der körperlichen Gewalt an dieser Person sind mehr als sichtbar!

Diese feigen Deppen!

Und ich hoffe für die Person, dass sie nun entgültig einen Schlussstrich zieht!
Ausgezogen ist sie bereits!
Eine wunderhübsche junge Frau, die jeden haben könnte und immer ist sie, nach einer Trennung, zu ihm zurückgekehrt!
Aber nachdem er sie schlug ging sie!

Mehr als auf sie einzureden können wir nicht tun!

Ich hoffe, dass sie bei ihrem jetzigen Leben bleibt, damit sie endlich Ruhe hat!

10 Kommentare:

laba-rababa hat gesagt…

gewalt in der beziehung ist so ziemlich das letzte. meiner soll nur einmal die hand gegen mich erheben und ich bin weg.

Heinz-Peter Heilmann hat gesagt…

Wer die Hand gegen Wehrlose erhebt, der hat weder etwas im Kopf noch in der Hose.

Sabrina hat gesagt…

Frauen sind nicht Wehrlos, HP, sie wissen nur nicht wie sie ihre Kraft einsetzen können und sind stärker wie die meisten denken... Und das ist das Problem, Frauen fühlen sich hilflos und unterlegen, das nutzen solche Männer auch aus...
Zoff, Streit und Meinungsverschiedenheiten gehören in einer Beziehung dazu, wäre ja langweilig ohne, aber Gewalt nein danke und wenn mir sowas passieren würde, ich wäre weg und das für immer, auch wenn er es bedauert, sich tausendmal entschuldigen würde und schwären würde, das sowas nie wieder passiert... Da würde mir das Vertrauen fehlen...

laba-rababa hat gesagt…

@Sabrina: da bin ich ganz deiner meinung !!!!

geschichtenerzähler hat gesagt…

Von diesen feigen asozialen Dreckschweinen gibt es mehr, als man denkt.
Was in diesen Wichsern abgeht, wenn sie eine Frau schlagen, kann ich völlig nicht nachvollziehen. Bleibt mir wahrscheinlich immer rätselhaft.

Entschuldigt die direkte Wortwahl...

schuschan hat gesagt…

Das dauert lang bis es endlich richtig Klick macht...hoffen wir das Beste!

Heinz-Peter Heilmann hat gesagt…

Sabrina, das mag schon sein. Trotzdem ist eine Frau in den meisten Fällen dem Mann körperlich unterlegen. Und wer Gewalt gegen körperlich Unterlegene ausübt, der verdient die höchste Verachtung.

Und ich vertrete eben die Meinung, dass so jemand weder etwas im Hirn, noch in der Hose haben kann. Auch wenn es eine Pauschalverurteilung ist.

Sabrina hat gesagt…

@ Hp joppp, diese Menschen sind auch verachtungswert....

Jelena hat gesagt…

Muss der Autor des Textes sich dazu äußern wenn alles bereits gesagt wurde?
Nicht böse sein, aber ihr habt hier einen guten Dialog zum Thema gebracht!
Dem ist nichts hinzuzufügen!

Wenn in den 3 Geschichten noch etwas vorkommen sollte, werde ich es euch wissen lassen. Aber ich hoffe, da wird es nichts mehr geben!

Achja, die eine Frau, wo der Mann arbeitslos war, nichts im Haushalt gemacht hat und die Frau geschlagen hat:
Trennung! Nach über 40 Jahren demütigender Ehe! Er wollte noch sämtliches Geld von Versicherungen, welches er aber nicht erhielt, da er dazu nichts beigetragen hatte. Sie lebt nun endlich alleine und in Frieden!

Bluhnah hat gesagt…

ein horror!
ich kanns nicht nachvollziehen, dass die geschlagenen frauen sich schämen und die schläger nicht öffentlich machen. still ertragen hilft nix...
mir würd das nicht passieren, ich würd den kerl anzeigen und gott und welt informieren, was der typ für ein a-loch ist!

Categories