12/29/2009 09:25:00 nachm.

Der Blick in die Zukunft


Eigentlich möchte ich das nicht tun, was man weisheitlich kund tut, nämlich nach hinten schauen! Auch wenn das Jahr, zum Glück nicht allzu hart war wie die Jahre davor, bin ich glücklich über die schönen Stunden, die ich mit meiner Familie und meinen lieben Freunden verbracht habe, sowie die kleinen, bösen Erfahrungen mit Dingen und Menschen gemacht habe,

freue ich mich auf ein neues, gesundes Jahr mit der Familie und den Freunden!

Aus Fehlern oder Missgeschicken lernt man und ein zweites Mal sollte einem, das ein oder andere, nicht mehr widerfahren!

Und wenn sich manche Leute durch meine Äußerungen auf den Schlips getreten fühlen, tut mir das leid!
Gespräche sind dafür da um die ein oder andere Sache aus dem Weg zu räumen! Das Reden gilt auch für den Beruf und besonders für die Partnerschaft!

Ich habe kurz nach hinten geschaut, aber bin jetzt um so gespannter, was vor mir geschieht!


12/29/2009 10:32:00 vorm.

E-Mail von dir, von dir und dir

Seit Sohnemann in der Schule ist, laufen alle organisatorischen Dinge, welche von der Klasse ausgehen, über E-Mail.

Für mich eine sehr angenehme Art von Informationsaustausch!

Leider kann ich die Damen und Herren im Kindergarten nicht von dieser Art der Kommunikation überzeugen! Mittlerweile lasse ich mich auch seit 2 Jahren nicht mehr als Elternbeirat aufstellen und wenn ich mit dieser Anregung an den Elternbeirat gehe, verneinen sie das!

Zurück zur Schule:
Meist kommen nette und erfreuliche Mails vom Elternbeirat oder der Lehrerin, aber was immer sehr unerfreulich ist, sind die Mails über:

Läuse in der Klasse!

Meine Kinder sind mittlerweile sowas von genervt wenn ich unters Haar schaue! Und mich nervt es auch!
Mein Vater meinte letztens, man könnte meinen das die Leute in den unmöglichsten Ecken der Erde ihren Urlaub machen!

Früher, als ich zu Schule und Kindergarten ging, gab es nie solche Info`s über die Verbreitung von Läusen!
Nun ja, heute ist es anders!
Heute morgen habe ich auch wieder geschaut und zum Glück nichts gesehen! Ich brauch das echt nicht!

Aber, die Verteilung von E-Mails unter den Eltern finde ich eine super Sache und sollte meiner Meinung bereits im Kindergarten beginnen!
Alles andere kostet einen Baum und das steht wohl nicht im Sinne des Menschen!

12/28/2009 11:49:00 nachm.

Beyond

Und jetzt etwas zum Entspannen!

Wer gerne seine Kopfhörer in den Ohren hat, sollte das jetzt auch tun!


Tina Turner singt nicht, beim gleich folgenden Clip, nein, sie spricht!
Wunderbar und schön!

Entspannt euch, schließt eure Augen und genießt!


12/28/2009 11:20:00 nachm.

Wie war das mit dem Seelenstriptease?????

Was macht ihn so aus? Diesen Blog?

Den man verfolgt!
Naja, mehr oder weniger verfolgt!

Was die Stalkbacke seit geschlagenen 800 Minuten so auf meinem Blog so tut, würd mich auch mal interessieren!
Alle paar Minuten wird meine Seite aktualisiert!

Wenn`s Spaß macht! Willkommen!

Nun zum eigentlichen Thema:
es gibt ja tatsächlich Menschen die verabscheuen (sagen es laut raus) diese Art von Tagebuch! Wiederum stellt sich bei mir die Frage, wieso schreiben dann genau solche Leute in ihrem Status bzw. was man gerade macht, was sie tatsächlich gerade machen!

Ich kann von mir sagen, dass ich zumindest nicht schreibe, dass meine Fußnägel so lange sind, dass ich größere Schuhe bräuchte,
dass ich mir nen Ständer gekauft habe (für den Weihnachtsbaum)
oder meine Kleidung nach einigen Nummern sortiere
oder einfach nur "some Aufmerksamkeit, bitte"!
Schwupp, finden sich genug Dumme die genau auf so etwas genauso Dummes schreiben!

Aber bitte, liebe Person, sag du wieder etwas gegen das Bloggen!

Ich glaube sagen zu können, dass das was ich schreibe etwas mehr Niveau hat, als das Deinige!

Auch wenn meine Besucherzahlen nicht im geringsten in der Nähe einer 1000 liegt, schreibe ich weiter! Wobei, mir könnte das womöglich auch zu bedenken geben, ob denn da Sachen/Themen sind, die kein Interesse an die Menschen findet, die IHN verfolgen?
Wie dem auch sei, ich tue das ja für mich! Für mein Seelenheil!

Anregungen werden trotzdem stets gelesen! Falls denn jemand welche hat!?


12/28/2009 05:42:00 nachm.

War das Christkind bei dir?

Ok, ja, wir schreiben das Jahr der Wirtschaftskrise!

Aber vielleicht hat das Christkind trotzdem ein paar Groschen für euch über gehabt?

Jaaaa? Echt??
Schön! Das freut mich!

Und was war es?

Wenn mindestens 8-10 Leute hier etwas reinschreiben und das nicht etwas Erfundenes, sondern nichts als die Wahrheit, schreib ich auch hin, ob ich etwas bekommen habe!

Bin gespannt! ;-)

Haut rein in die Tasten!

12/27/2009 03:46:00 nachm.

Jelemania unterwegs im Schwabenländle

Hier zu Lande darf ich es nicht tun, weil ich den falschen Pass habe!

Für mein Vaterland habe ich heute gewählt!

Mit dem Bus sind wir in die Schwabenhauptstadt gepilgert!
Die Resonanz der hier lebenden Kroaten war, sagen wir mal, mäßig!
Vielleicht sind doch einige mehr wählen. Vielleicht sind einige mit ihrem eigenen Wagen gefahren oder haben gleich im Heimatland gewählt, da Kroaten öfter mal zu Weihnachten "runter" reisen!
Ein Kroate trifft den anderen. Eine Frage wäre z.B.: "Und wann fährst du runter?"
Das "runter" steht im Kraotischen-deutschen Sprachgebrauch für`s Heimatland! Nur zur Aufklärung!

Wenn es aber nach dem ein oder anderen "Unten" lebenden gehen würde, sollten die Auslandswahlen abgeschafft werden!
Mir scheint es, dass wir wohl in jedem Land irgendwie Ausländer sind!
Mein Verstand und mein Körper wohnen hier, aber mein Herz lebt in meinem Vaterland!

Eine neue Ära soll morgen beginnen und ich hoffe inständig, dass meine Landsleute endlich die Finger weg von dem Kommunismus lassen und Nummer 3 NICHT angekreuzt haben!

Eine neue Ära deswegen, weil Herr Mesic`s Zeiten ab nun gezählt sind. Ein neuer Mann oder eine Frau sollen es besser machen!
Schauen wir mal, wie das Ergebnis ist und was der/die Neue daraus macht!

Eine Person, auf der Präsidentschaftsliste, habe ich immer als Minister geschätzt und fand, dass er seine Arbeit sehr gut gemacht hat!
Aber ob, dass Land für jemand "jüngeres" bereit ist??????????

Wir waren zwar nur kurz in der Schwabenhauptstadt; Kreis um die Nummer seines Vertrauens gesetzt und fertig, aber schön war es wieder mit der Gemeinde etwas unternommen zu haben. Auch wenn die Schwaben für manche, wegen ihrer Geizigkeit, nicht attraktiv sind, was mich nicht stört solange der Mensch sein Herz am rechten Platz hat, finde ich ihre Stadt wunderbar und wunderschön!

Wenn ich den Fernseher wieder für mich habe, werde ich die vorläufigen Ergebnisse, verfolgen!

Bis dahin: I still wait!

12/25/2009 10:43:00 vorm.

Entenvögel und Kalorien

Feiertage und Feste sehe ich nur als gelungen an, wenn:


- meine Gesprächspartner auf meinem Level sind ;-)
- humane Gespräche geführt werden (was auch immer das bei mir heißen soll)
- eine friedliche Stimmung herrscht

UND das Wichtigste sind diese 2 Punkte

- Fleisch auf dem Teller liegt, bei mir am Besten in Massen
- mindestens ein Kuchen bereit liegt

Wenn diese Punkte an einem Abend/Tag nicht vorhanden sind, dann kannste das Fest den Hasen füttern!

Fleisch, Kuchen!
Kuchen, Fleisch!

Merry christmas to everybody! ;-)

Entenvögel deswegen, weil es das heute bei Muttern zu futtern gibt! ;-)

12/24/2009 09:10:00 nachm.

Heilig Abend/Weihnachen bei den Ul-Mo`s

Seit etwa 9 Jahren zelebriere ich Weihnachten etwas anders!
Aber versuche es trotzdem so weiter zu vermitteln, wie meine Eltern dies getan haben!

Nach dem Aufstehen am 24.12 oder im Jugendalter, Mittags, schmückten meine Eltern, meine Schwester und ich den Weihnachtsbaum.
Ganz früher fuhren wir gegen 23h zu unserer kroatischen Gemeinde und feierten die Mitternachtsmesse nach katholischer Art!
Ich weiß, so einige Antichristen gibt es hier, aber ich lasse euch ja auch in eurer Meinung und eurem Tun!
Mein Anliegen, unser Zelebrieren des Heiligen Abends und Weihnachten, welches bei uns tatsächlich nach der Mitternachtsmesse oder Messe im allgemeinen am Heiligen Abend begonnen hat, zu vermitteln! Wer das nicht lesen möchte, darf gerne das Lesen jederzeit abbrechen!
Als wir nach Hause kamen und das war manchmal schon 2 oder 3h Nachts packten wir die Geschenke aus!

Heute ist das anders und seit diesem Jahr, ich hoffe dass bleibt bestehen, schon Mittags gegen 16.30h ist bei den Ul-Mo`s Bescherung!
Unsere Kinder hatten dieses Jahr zum ersten Mal die Möglichkeit beim Krippenspiel teilzunehmen und diese Chance ergriffen sie auch mit viel Spaß mit weiteren 46 Kindern!
Sohnemann hat sich erst massivst dagegen gesträubt, aber nach der ersten Probe war er total von dieser neuen Idee begeistert!

Auch wenn sich das für manch einen hart anhört: Ja, ich habe ihn hinlotsen müssen! Weil mir das leid ist, dass er immer NEIN zu allem sagt und mein Glaube und die Kirchenarbeit, soziale Kontakte durch die Kirche zu knüpfen, mir nichts geschadet hat!
Eher anders herum!

Töchterlein macht das gerne! Sie freut sich immer, wenn ich sage wir gehen in die Kirche!

Und morgen ist auch wirklich für uns Kroaten, auch für die Amerikaner (was nichts zu bedeuten hat ;-)), Weihnachten!

Euch allen wünsche ich noch einen ruhigen Heilig Abend, sowie besinnliche Weihnachten!



12/19/2009 07:36:00 nachm.

Zweifel - ein Wort das ich gar nicht mag

Ja, Bluhnah, jetzt habe ich es geschafft und bin total geschafft!


Jetzt wo ich Urlaub habe, alleine bin, denke ich schon wieder viel zu viel nach!
Schrecklich!
Schrecklich zu denken, dass man keine gute Mutter, Ehefrau und Hausfrau war, die letzten Wochen!
Zweifel die mich quälen!

Um Erfolg zu zeigen, egoistisch zu sein, gegenüber denen die es nicht verdient haben!
Gehört das dazu? Wenn Ja, das ist schlimm!
Schlimm für mich, die gerne Zeit mit ihren Lieben verbringt!

Aber diese Zeit werde ich nachholen!

Mehr ist dazu nicht zu sagen. Ich habe schon sowieso zuviel über all das nachgedacht! :-(

12/17/2009 08:15:00 nachm.

Wenn ich nichts zu tun habe, ist mir langweilig! Langeweile ist mein Feind

So ist es halt!

Da ich tatsächlich die letzten Wochen meinen Haushalt vernachlässigt habe, von den Kindern möcht ich gar nicht sprechen ;-), habe ich die letzten Tage, da ich Vormittags daheim war, dem Schmutz den Kampf angesagt!
Und heute an meinem freien Tag lief nicht nur die Waschmaschine auf Hochtouren, auch hatte ich noch vor mit Gatten in die Stadt zu gehen. Naja, eigentlich waren wir nur in dem riesigen Gebäude, wo ich arbeite und kurz im Kaufhof! Jaaaa, das heißt Galeria Kaufhof, aber ich sag trotzdem für den vorderen Laden immer noch Horten und zum hinteren Kaufhof!
Alte Angewohnheit!

Zu mehr Läden sind wir auch nicht gekommen, weil mich Gatte schon im ersten Laden total genervt hat, wann wir denn gehen!
Manchmal seid ihr Männer wie kleine Kinder!
Na klaro, bin ich jeden Tag da drin, ABER zum ARBEITEN!
Ist das klar?
Ach, wem erkläre ich das?!
Manche Frauen verstehen mich und manche Männer wollen mich nicht verstehen!

Als dann die Kinder endlich daheim waren, setzte sich Sohnemann an seine Hausaufgaben und ich räumte die Seite von Töchterlein auf! Eigentlich war geplant, dass wir das zusammen machen, aber Muttern hat dann doch zum Schluß alles selbst gemacht!
Sohnemann hat nach seiner eigentlichen Arbeit seine Seite wenigstens selbst gereinigt!
Aber Töchterlein kommt auch noch in das Alter, wo sie es selbst macht!

ISCH HABE JETZT RÜÜÜÜÜÜCKEN!
Ist das zu fassen?
Der Job daheim ist einfach...
Hm, anders! Genau!

Eine Stunde war ich dann mit Sohnemann in der Bücherei, während Töchterlein sich beim Turnen ausgetobt hat!

Sohnemann soll bis Dienstag ein Gedicht auswendig lernen, welches 14 Strophen a 4 Sätze, lang ist! Abgehört habe ich ihn auch und weiter auswendig gelernt!
Sogar Töchterlein kann das Gedicht schon! ;-)

Jetzt sitze ich da, bin saumüde, hab Rücken und denke nur noch an Samstag 13h!
Was dann ist???????
URLAUB????
Jupp!

12/16/2009 11:21:00 nachm.

Die Hölle und Frau Holle

Ich habe morgen FREI!


Trotz allem, werde ich mich, hoffentlich MIT Gatten, am frühen Morgen, in die Stadt begeben!

Am nächsten Dienstag ist der letzte Schultag für dieses Jahr und wenigstens morgen noch einmal mit Gatten alleine in die Stadt gehen!

Wahrlich ist es zur Zeit, höllenartig, bei uns auf Arbeit gewesen. Da unser Arbeitgeber mal so eben die komplette Ware aus der vorigen Saison reduzieren hat lassen!

Da haben wir Mitarbeiter nicht nur ROT gesehen, auch die Kunden freut`s!

Freitag und Samstag darf ich nochmal in die Hölle und dann...
Dann habe ich endlich Urlaub!

Nein, ich übertreibe nicht, es ständig erwähnen zu müssen, weil tatsächlich die letzten Wochen sehr hart (arbeitstechnisch) für mich waren!
Ich freue mich riesig, morgens endlich auszuschlafen!
Habe mir auch schon überlegt, wenn die Kinder morgens wach sind, keine Lust auf Müsli oder Toast haben, abends Geld hinzulegen und dann soll Sohnemann sich seine Brötchen holen gehen! Ganz einfach!
Morgens mal fett abgammeln im Bett!
Wie geil!

Und dann einfach ohne Termine und Hektik den Tag beginnen!
Knappe 3 Wochen!
Fast wie Sommerurlaub, leider nur etwas viel, viel Kälter und alle 4 Tage schüttelt Frau Holle über unserer Region ihre Kissen!
Nicht allzu viel, aber es reicht um die Kinderherzen erblühen zu lassen!

UND:

Morgen habe ich Frei! ;-)

12/14/2009 08:44:00 vorm.

Wie skrupellos ist man bitte,...

wenn man am Wochenende einen Kindergarten ausraubt?

Jaaa, ihr hört richtig!

Eben brachte Gatte Töchterlein in Kindergarten! Was er vorfand, war die totale Hektik und Fassungslosigkeit der Erzieherinnen und Eltern!
Der komplette Kindergarten, 2 Gebäude, wurde eingebrochen!
Instrumente wurden gestohlen und der Tresor wurde geknackt!

Ich fasse es einfach nicht! Wieso tun Menschen das?????
Das geht einfach nicht in meinen Schädel rein!

Man hört es jedes Jahr, vor Weihnachten, dass einige Tankstellen, Schleckermärkte oder Sonstiges ausgeraubt werden!
Aber ein Kindergarten!??????

Ne, nee, ich kann es nicht glauben und werde es wohl nie verstehen!

Diese Menschen werden ihre Strafe bekommen, da bin ich mir sicher!
In welcher Art und Weise werden sie dann spüren!

Meine Güte, wie armselig muss man sein um DAS zu tun?
Einen Kindergarten!


12/12/2009 02:16:00 nachm.

Murder, Hammer...

abgefahren, geile, super mega coole Schuhe habe ich eben erhalten! *freu, freu, freu*

Nachdem kein Store in der Nähe DIESE Schuhe in meiner Größe hatte! Ich bin ja auch ne große Frau, die auf großem Fuße lebt! Die Hälfte von diesem Satz stimmt! Wer mich kennt, weiß was der Wahrheit entspricht! ;-)
Habe ich SIE heute endlich bekommen!
Die nette Frau von Hermes hat sie mir gebracht!
Ihr seht, ich bin total aufgeregt, sie endlich der großen weiten Welt zeigen zu können, deshalb auch das wirre Schreiben!

Und hier dürft ihr sie bestaunen und NEIN, die sind nicht für das horizontale Gewerbe gedacht! Neeeeeeee!
Gatte hat gleich gesagt, dass sie heute Abend... Lassen wir das! LOL





So, jetzt bereite ich mich mental und physisch für den Aufenthalt auf dem Weihnachtsmarkt vor!
Erst singt Sohnemann, dann kutschiere ich die jungen Herrschaften zu meinen Eltern und dann verbringe ich den Abend mit Gatten und guten Freunden auf dem hier, gleich beginnenden Weihnachtsmarkt!
Morgen Mittag bin ich wieder mit einem Stand dort vertreten!
Der Letzte in diesem Jahr!
Ich hoffe, dass die Menschheit, die in diesem Örtchen lebt, nicht allzu geizen!
Und mir gute Geschäfte!

12/10/2009 01:43:00 nachm.

Locken oder Glatt???

Heute morgen fuhr ihr frisch und fröhlich auf meinem Drahtesel (wie Billy es liebevoll nennt) zur Arbeit!
Auf, nicht mal, halbem Weg fing es an zu Regnen!
Und das nicht wenig!
Zum Schluß, fuhr ich, mit ziemlich gesenktem Kopf, dabei peinlich zu Achten, dass mein Augenmake-up nicht das Zeiliche sengnet! Die Augenränder mussten heute Früh mal wieder, extremst vertuscht werden! Hat nichts mit Schlafmangel zu tun! Manchmal ist das halt so!

Es tropfte von der Mütze, welche an der Jacke befestigt ist und mein Angstschweiß ronn mir literweise aus den Poren!
Meine Haare!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schon immer war es so, wenn ich längere Haare hatte, kamen Locken, wenn ich nichts dagegen tat! Also habe ich nach der Dauerwellenmani, meine Haare immer glattgebürstet!
Ich hasse meine Locken, die irgendwie gar keine sind!

Zurück zu heute morgen:
Ich komme auf Arbeit an! Natürlich pitschnass und sehe in den Spiegel und mache: "Aaaaaaaaaaaaaa!"
Horror! Die Locken sind wieder da!
*Hmpf*
Keine Bürste! Kein Fön!

Jetzt renn ich mit diesen Locken rum!
Wurscht!
Aber ich mag sie gar nicht! Nur mal so nebenbei! ;-)

Und die Menschen die glatte Haare haben möchten Locken!
Verkehrte Welt!

12/10/2009 12:50:00 nachm.

Manchmal hat man keine Wahl

Ich bin echt nicht wählerisch! Also manchmal, aber in Bezug auf die Wahl meiner Gesprächspartner doch sehr!
Ich bin der Typ Mensch, der morgens aufsteht und mind. eine halbe Stunde seine Ruhe brauch!
RUHE!!!!!
Naja und Kaffee! Gegessen wird auch, aber die ersten beiden Sachen stehen an erster und zweiter Stelle!
Auch wenn ich Mittags arbeite, stehe ich immer eine halbe Stunde eher auf, bevor ich die Kinder wecke!
Ihr wißt: RUHE! ;-)

Und wenn ich zur Arbeit gehe, nehme ich stets an, nur für mich interessanten Themen, verbal teil! Lachen tue ich dann auch, aber mäßig!
Wenn wir uns dann auf den Weg in die Verkaufsräume machen, bin ich sehr froh in meinem Arbeitsbereich zu sein!
Wo keine Socke labert!
Aber wäre doch schon lustig, wenn die Socken mit mir reden würden!
Da ich ja in der Wäscheabteilung arbeite und da gehören Socken zum Sortiment! ;-)

Manche Menschen können einem, mit ihrem Gelaber, die Ohren blutig reden und was für ein Stuß!

Jetzt unabhängig von der Arbeit:
Ich sitze in einer Runde und eine Person redet ununterbrochen von ihrem Noch-Mann (was der übrigens noch nicht weiß) und lästert dermaßen über ihn und andere Männer ab! Naja hauptsächlich über ihren Noch-Mann!
Aber dann denke ich mir:
Such dir nen Callboy! Der soll dich mal so richtig hernehmen, dass du danach nichts mehr denken kannst und vielleicht ist dann gut!
Eine Person in meinem Umfeld, sagt immer bei solchen Frauen:
Die gehört mal richtig durchge******, damit sie wieder normal wird!

Also ich beschwere mich selten beim Gatten und wenn dann ist das hormonell bedingt, weil ich es schätze einen lieben Mann an meiner Seite zu haben!
Man muss schon in einer Beziehung zusammenarbeiten, sonst naja, lassen wir diese Klugscheißersprüche!

Tja, um zu dem eigentlichen Thema zurückzukommen: Was soll ich machen? Solche Labertaschen gibt es überall und vielleicht denkt auch der Ein oder Andere so über mich? Ich weiß es nicht!
Mir auch wurscht!

Und mein Fazit?
Irgendwie habe ich keins, weil wir dieser Sache manchmal gar nicht entgehen können! Aber nur manchmal und sonst sucht man sich nen guten Grund davor zu Fliehen!

12/06/2009 10:15:00 nachm.

Durchnässt und zu Gast

Vor etwa einer Stunde sind wir wieder in unsere Gemächer zurückgekehrt!
Alle, völlig fertig und pitschenass!
Zumindest die Eltern, weil die, MEINE Hütte, die wirklich nicht billig war, abdekorieren mußten! Innen hat es aus jedem Eck getropft, sodass wir unseren neu erworbenen Teppich in die Tonne hauen mußten. Der war 100 Kilo schwer!

Ansonsten hat sich für mich dieser Weihnachtsmarkt sehr gelohnt! Und ich war sehr von der Kaufwilligkeit der Damen aus dem Heimatörtchen überrascht!
Ihr seid Klasse und ich freue mich auf das nächste Mal, euch mit meinen neuen Ideen und Inspirationen, die mir ständig kommen, erfreuen zu können!

Auch gilt der Dank an einige Damen im Familien- und Freundeskreis, die "etwas" Werbung, in meinem Namen gemacht haben!

Ins Wassernäpfchen bin ich heute und gestern ständig getreten, aber auch mal wieder ins Fettnäpfchen!

Dialog zwischen mir und einem Bekannten:
Ich: "Schläfst du heute hier?"
Er: "Ja, wo denn sonst?"
Ich: "Em, wohnt ihr nicht woanders?"
Er: "Nein. Wir wohnen in der und der Straße."
Ich: " Aaaa, dann habt ihr frisch gebaut?"
Er: "Naja, vor 15 Jahren!"

Oooooooooooooooo, menno! Das war Nummer Eins!

Second part!
Dialog mit einem anderen Bekannten!
Ich: "Wo ist denn deine Frau?"
Er: "Die hab ich nicht mehr!"
Ich: "Ups, sorry, wusste ich nicht!"
Er: "Macht nichts. Das Ende war im Februar diesen Jahres, aber alles ist gut! Ich fühle mich wohl!"

Ich dachte, ich bin oft im Örtchen, aber scheinbar bekomm ich nicht alles mit! Somit bleibt es nicht aus ins Fettnäpfchen zu treten!

Vielleicht sollte ich echt die Klappe halten und nur HALLO sagen, aber irgendwie ist das schwer! *Hmpf*

Und morgen Früh bin ich bei Herrn Fischer zu Gast im Blog!
Wie kann man abzählen, ob sein Posting 350 Wörter hat ohne es selbst zu zählen?
Ne, ne, vergesst es: Die Familie schläft bereits!
Naja und wenn ich zuviel hatte, wird wohl das Posting gekürzt oder wie geht das?
Wie dem auch sei!
Morgen dann! Bei Herrn Fischer! Ich werde dann das Posting hierher holen! Wenn ihr nicht schon drüben wart! ;-)

Ab nächster Woche kommt dann der Sommer hierher, oder?
Ach, ne, das war in Australien!
Hooooooooooooooooooo!!!! *stöhn*

12/03/2009 10:11:00 nachm.

Man könnte IHN

den heutigen Tag, aus meiner Sicht, Freitag den 13ten nennen!
Jetzt schreibe ich seit Taaaaagen nicht! Und das liegt mit Sicherheit nicht daran, dass ich eine dieser berühmten Blok(g)aden hätte! Nein!
Am Samstag und Sonntag ist es soweit!
Der Erste, von 2en, Weihnachtsmärkten steht vor der Tür! Wer mehr erfahren möchte darf gerne hier klicken!

Wie ihr alle wisst, stehe ich deswegen "etwas" unter Strom! Ich möchte so viele Ketten als möglich anbieten und leiste täglich Hochleistungssport gegen Gicht!
Schon einmal eine Kette gemacht? Dann weißte was ich meine! ;-)

3 Stunden habe ich an Sabrina`s Kette heute gesessen! Die sie mir die Woche, als sie mich zufällig traf, in die Hand drückte!
Ich hasse maschinenangefertigte Ketten! Aber sowas von!

Der Weg zur Arbeit war auch besonders nett! Da einige Autofahrer es bevorzugen, Fahrradfahrern, die Vorfahrt nehmen zu wollen! Und gestikulieren ohne Ende, weil sie denken sie sind im Recht!
Aber: Leut`s, da steht noch immer kein Vorfahrtsschild für euch da! Also heißt es, wie seit Jahren: Rechts vor Links!
Eines Tages werde ich so einen Autofahrer aus seinem Auto ziehen und dann Gnade ihm Gott! Das sag ich euch!

Und auf Arbeit, sah ich nur dumme Menschen! Überall!
5 Stunden verfolgten sie mich!
Ich lasse mich auf euer Niveau nicht ab! Ein kurzer verbaler Gegenkick, ein Lächeln und meine Gedanken dürfte man dann nicht lesen dürfen!

Ok, ja, Weihnachten steht vor der Tür, aber das gibt einem nicht das Recht unsensibel, frech, hochnäsig oder gar lautstark zu werden!
In einigen Dingen, wirst du mir, E., wohl recht geben! ;-)

Ab morgen habe ich Frei, naja, mehr oder weniger. Da ist ja noch mein Vorhaben, Vorarbeit zu leisten, meine Kinder, die ich tatsächlich vernachläßigt habe, aber Gatte und Schwiemu haben das ganz gut hinbekommen und der Haushalt der am Meisten unter all dem gelitten hat!
Aber dann, dann begebe ich mich endlich wieder in mein Heimatörtchen und zu meinen Eltern und dem "kleinen" Bruder, der jetzt echt viel größer ist als seine 16 Jahre ältere Schwester! *heul*

Falls ich es morgen nicht schaffe etwas zu schreiben, wünsche ich allen ein schönes Wochenende und 2ten Advent!
Genießt die Zeit mit euren Lieben!

12/01/2009 08:13:00 vorm.

Adventsbloggen bei Herrn Fischer

Guten Morgen Ihr Lieben!
Anscheinend hielt sich meine Wortwahl im Rahmen der 350 Wörter und somit erschien heute Morgen mein Text, welchen man bei Herrn Fischer im Blog, sehen kann! Jeden Tag wird, bis Weihnachten, ein Text eines Bloggers vorgestellt.
And here comes my text! ;-)


Die offizielle Vorweihnachtszeit hat begonnen!
Eine Woche ist vergangen und alle Menschen um uns herum irren in der Stadt umher um Geschenke für ihre Lieben zu kaufen!
"Der absolute Streß ist das", das hört man aus so einigem Munde!

Wieso tut man sich das an?

Ich selbst habe vergangene Woche auch gedacht, ich werde das alles nicht schaffen, da ich für Großeltern und Ur-Großeltern die Geschenke für die Kinder besorgen soll! Ich als Mutter soll am Besten wissen, was meine Kinder brauchen!
Was meine Kinder brauchen, weiß ich sehr wohl. Nicht nur Geschenke, denn die sind meist zum Spielen oder Tragen gedacht!
Meine Kinder brauchen MICH!!!! Ihre Mutter, die ihnen Zuwendung und Liebe schenkt! Das versuche ich auch in den Zeiten, wenn ich von Arbeit Feierabend habe, ihnen zu geben! Denn dann kommt der schönste Teil in meinem Leben dran!
Diese Zeit hätte ich meiner Freundin gewünscht, die vergangenes Jahr ihr liebes Kind zu Grabe trage musste!
In dieser Woche, vor einem Jahr, verstarb ihr Junge und der Schock unter der Familie und den Freunden war enorm und diese Tage vor Weihnachten waren für ALLE sehr hart!
Eine starke Frau und dessen Mann haben getrauert und in diesem Jahr ist viel passiert!
2 ihrer Schwestern wurden schwanger. Beide mit Zwillingen!
Sie selbst ist mittlerweile auch wieder schwanger und ich wünsche ihr alles erdenklich Gute! Besonders aber Gesundheit, Fröhlichkeit (die sie beibehalten hat) und viel Liebe die sie an ihre Kinder weitergeben kann!

Und uns allen wünsche ich das Selbe und es ist nun leicht gesagt, aber diesen "Streß" den man sich vor Weihnachten gibt: Legt ihn ab und denkt, es ist schön, dass ich meine Lieben um mich habe!
Weil die Zeit ist das Wichtigste, die wir nutzen sollten um den Menschen denen etwas an uns liegt, zu zeigen, dass wir sie lieben!

Eine ruhige, entspannte und besinnliche Vorweihnachtszeit ist das was ich euch wünsche!
Eure Jelemania

Categories