10/27/2009 06:44:00 nachm.

Apropo Socken

Herr MiM, da ist mir eben etwas eingefallen zu diesem Thema!

Dafür gehen wir 1 1/2 Jahre in die Vergangenheit:
Es war gerade die Zeit als ich einen Urlaub, spendiert von meiner netten Krankenkasse, auf Wangerooge verleben durfte!

Abends als unser aller Kinder endlich schliefen, trafen sich einige Mütter, in der gemeinsamen Küche der jeweiligen Etage!
Wir sitzen da, gerade hatte eine Mutter mit ihrem Gatten gesprochen, legt diese auf und schüttelt den Kopf und murmelt: "Manno, Mann!"

Wir, alle die um sie herum sassen: "Was is?"
Sie: "Mein Mann hat sich neue Socken gekauft!"
Wir: "Wieso das denn? Hat er nicht genug?"
Sie: "Doch! Aber die sind alle gebraucht und da er keine Waschmaschine bedienen kann, kauft er sich in den 3 Wochen, die ich jetzt hier bin, ständig neue Socken!"

3 Kommentare:

M.i.M. hat gesagt…

Mich erinnert das ab das letzte Gespräch mit meiner Ex-Frau in dem klar wurde, das wir uns scheiden lassen.

Sie stand auf und ging, blieb im Flur stehen, kam zurück und erklärte mir noch die Waschmaschine mit den Worten "Ich möchte nicht, dass Du herumläufst wie Schlumpf."

Auch wenn die Gefühle nicht mehr da waren, möchte ich sagen, eine großartige Frau.

Seit dem Tag kann ich eine Waschmaschine bedienen.

Bluhnah hat gesagt…

wir sind selber schuld, weil wir die dreibeine so verwöhnen.
ich sag nur: dummheit schafft freizeit!

Jelena hat gesagt…

Jeder Mann sollte eine Waschmaschine bedienen können? Gell, Gatteeeee??
Aber ist ja auch meine eigene schuld. Als ich damals in Kur war hat er ab und zu seine Wäsche gewaschen oder zu Muttern gebracht! Sack!!!

Ja, Bluhnah, das tun wir! Meine freizeitgestalt ist auch sehr aufregend! *örgs*
Bald werde ich Sohnemann beibringen wie das funktioniert! LOL
Nur meine Wäsche wasche ich dann alleine! ;-)

Categories