9/28/2009 08:42:00 nachm.

Star Wars hinten, Star Wars vorne - ES ist überall

Eigentlich verfolgt ES mich schon ein lange Weile!
Sohnemann fährt ja total darauf ab!
Eines, jenen Tages sah ich auf Arbeit ein Shirt mit Star Wars Druck und dem Herrn Vader!
Muttern kaufte es für ihren Sohn!
Was der Oberkracher ist (ok, Jungs die auf Jungs stehen könnten es tragen) sah ich das selbe Shirt in der Farbe Pink!
Müsste mal nachfragen wie oft das gekauft wurde!

Wie dem auch sei, kam heute Mittag (später Mittag) Uti vorbei! Zusammen sind wir Neuen Wein kaufen gefahren! Schon vorher haben wir besprochen, dass ein gemeinsames Abendessen bei Ul-Mo`s stattfindet!
Nach der Raubtierfütterung (klaro, war Fleisch dabei) waren die Eltern unter sich und ES kam!

Tränen habe ich gelacht! Es wird von Mal zu Mal immer schlimmer!

Da wahrscheinlich von meinen Lesern nicht alle bei dir mitlesen, poste ich jetzt auch eine kleine Episode! (Wenn die Personen, die dieses Dialektes nicht mächtig sind, das verstehen: Gratuliere)
Mehr davon auch bei Frau Rossi zu lesen!



Ihr seid alle schuld (auf Ul-Mo`s Balkon anwesende Personen), dass hier in meinem Körper Zwerchfellmuskelkateralarm herrscht! Nur ihr!

6 Kommentare:

Heinz-Peter Heilmann hat gesagt…

Die Macht ist stark in Dir, Jelena!

Zu Star Wars eine kurze Anekdote. Mit knapp 17 Jahren hatte der HP vieles im Kopf außer bestimmte Schulfächer (und er hat trotzdem zwei Universitätswissenschaften erfolgreich abgeschlossen, was aber nix zur Sache tut). So wunderte es nicht, dass er öfters mit einem Klassenkameraden die eine oder andere Schulstunde nicht besuchte, sondern bei diesem nahe wohnenden Schulfreund die Zeit mit Star-Wars-schauen verbrachte. Als man dann einmal den ersten beziehungsweise vierten Teil ansah, kam man an eine bestimmte Stelle im ersten Drittel des Films, als ein Planet (Alderan) zerstört wurde. Zeitgleich mit dieser Planetenzerstörung gab der Schulfreund dem Wunsche seines Darmes nach und lies im wahrsten Sinne des Wortes eine Bombe hochgehen beziehungsweise (wie man in Schönau sagt) einen Gewaltigen fahren. Natürlich lachte man sehr und just in diesem Moment sprach Obi-Wan-Kenobi den Satz "Ich spürte eine ungeheure Erschütterung der Macht" aus. Der HP kam nicht umhin, diese Erschütterung der Macht zu bestätigen, hatte er sie doch auch massiv vernommen und sogar die Zerstörungsdämpfe "mitbekommen"....

Jedes Mal wenn ich den Film sehe, muss ich an dieser doch tragischen stelle lachen, wie einst als unbedarfter Schuljunge.

Mary Malloy hat gesagt…

Mihihi, bin stolz auf mich! ch komme aus Sachsen, wohne in Bayern und versteh sogar was von dem Geschwoafele. Sauba! :D

geschichtenerzähler hat gesagt…

Ich schmeiss mich weg ;-)

OK, solche Szenen aus solchen Filmen sind ntürlich dankbar für so was ;-)

Auf schwiizerdüüdsch sind solche Sachen auch grööhlig ;-)

Rotzlöffel hat gesagt…

Hihi - das gibbet auch in Kölsch. Kann nicht jeder verstehen aber ist mindestens genauso klasse.

Jelena hat gesagt…

@HP:Darüber unterhalten wir uns dann übernächste Woche! LOL

@Mary Malloy: Sehr sauber! Gratuliere! Hochachtung!

@Geschi: Ich würde aber auf schwiizerdütsch wahrscheinlich 0,0 verstehen!
Poste doch mal was!

@Rotzlöffel: Ja, Kölsch! klaro! Versteht die ganze Welt und ist meist sowas von funny! ;-)

Bluhnah hat gesagt…

*looooooooool* labbeduddel :-))))
gruß an disch aus de palz!

Categories