7/08/2010 11:51:00 nachm.

Ein Ausflug oder die Vernachlässigung der Aufsichtspflicht

Heute Mittag hat es Gatten gepackt!

Er MUSSTE heute unbedingt eine Spülmaschine für den Ul-Mo-Haushalt kaufen!
Das ging zackig!
Wir hatten bereits "schon" 2x so eine Haushaltshilfe. Die Erste wurde entsorgt, nachdem "sie" die Küche unter uns (also da wo wir jetzt wohnen), Wasser aus der Decke fließen ließ!
Die Zweite verreckte einfach! Da diese von einer Freundin war, konnten wir schlecht reklamieren!

Ich glaube, es ist schon 3 Jahre her, seither ich diese Haushaltshilfe nicht mehr in Anspruch nehme! Naja, gestört hat es mich nicht sonderlich, aber an Festen habe ich mir immer eine gewünscht!

Nun ja, was ich eigentlich sagen wollte, dass wir keine Schläuche und etc mehr hatten und dieses Material besorgen mussten!
Der Wagen musste aber vorher noch getankt werden. Es waren höchstens 5-7 Min. bis Gatte tankte und bezahlte. In dieser Zwischenzeit merkte ich wie die Innentemperatur des Wagens enorm stieg. Also länger hätte ich es wohl nicht drinnen ausgehalten und die Tür wollte ich nicht öffnen, weil ich diesen Benzingeruch gar nicht mag! Is halt so!

Vergangene Woche (als es ebenfalls die Tage so heiß war) erzählte mir eine Bekannte, welche bei einer großen deutschen Drogeriekette arbeitet, dass an diesem einen Tag, mind. 3 Personen, Mütter gesucht haben, die ihre Kinder im Wagen alleine gelassen haben! Einmal sogar ohne ein Spalt das Fenster zu öffnen!

Sag mal, die sind doch völlig Panne und würde diesen Weibern das Jugendamt an den Hals hetzen! Aber sowas von!
DAS GEHT GAR NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Auch wenn ich immer mit dem Rad unterwegs bin und nicht in jedes stehende Auto schauen kann und an meinem Arbeitsplatz gibbet keine Parkplätze (weil mitten in der Stadt), werde ich so oft es geht aufmerksamer sein! Ich verstehe das absolut nicht! Wie kann man das tun!
Diese "Damen" wollte ich mal 10-20 Min., am Liebsten, in einem geschlossenen Wagen (Fenster zu) einsperren!

btw der Parkplatz dieses Drogeriemarktes ist den ganzen Tag besonnt!
Arggggg.....

2 Kommentare:

Paderkroete hat gesagt…

ok....ein Hund ist kein Kind aber dafür hab ich schon die Polizei kommen lassen .....ein Lebewesen ausgliefert ohne sich selbst helfen zu können ...da muss ich weinen und wütend rumschreien gleichzeitig.

NiCOLe hat gesagt…

Voll heftig! Warum macht man sowas? Unglaublih! *kopfschüttel*
Hättest Du Lust auf´s gegenseitiges verfolgen? Liebste Grüsse, Nicole :)

Categories