5/03/2010 09:35:00 nachm.

Fötus, Baby, Kleinkind usw.

Manche Gleichaltrige haben noch nicht einmal Kinder und bei mir...

Wow! Also irgendwie bin ich Hin und Weg!

Das diese Kleinkindalter-Zeit vorbei ist schon schön, weil sie endlich in einem "vernünftigen" Alter sind, wo man sich normal mit ihnen unterhalten kann! Für mich eine tolle Zeit die ich sehr genieße!
Ohne schlechtes Gewissen bei den Großeltern lassen, auch wenn ich niemals dieses schlechte Gewissen gebraucht hätte!

Als ich vorhin nach Hause kam und den "Bericht" von Gatten bekam, also wie ihr Tagesablauf so war, hatte ich heute ein anderes Gefühl in mir!

Mein Sohn (noch nicht einmal 8 Jahre) bekam heute seinen ersten Liebesbrief eines Mädchens aus seiner Klasse!
Süß, oder?
Aber irgendwie... Ich weiß auch nicht. Soooo, Groß. Auch wenn er das noch nicht ist, ist mir bewusst.

Kann das gar nicht richtig beschreiben!

Toll finde ich, dass er den Brief Gatten gezeigt hat ("und Mama darf ihn auch lesen", Sohnemanns Aussage).
Würden wir als Familie nicht so einen Zusammenhalt haben, sowie die Liebe die wir unseren Kindern vermitteln, zu uns und auch zu ihnen, wäre das wohl nicht passiert! Glaub ich!
Keine Ahnung, aber meinen Eltern habe ich damals meinen sehr verspäteten, ersten Liebesbrief nicht gezeigt, auch wenn uns unsere Eltern sehr geliebt haben und es noch immer sehr tun!

Hier gibt es ja auch einpaar Mami`s! Wie war das bei euren "Zwergen"? Sagen die euch immer alles?

Und wenn ich jetzt lese, dass Gleichaltrige heiraten und Kinder evtl. in Planung sind, bin ich froh, dass meine Beiden größer sind! ;-)

Aber vor der Pubertät graut es mir trotzdem!

4 Kommentare:

SabrinaS hat gesagt…

Meine Jungs sagen mir nie alles, aber ich bin sicher, dass sie mir das Wichtigste sagen...

Schönen Tag wünsche ich dir!

Merle.. hat gesagt…

Ich habe Junge und Mädchen und kann schon behaupten dass sie mir alles erzählen. Wir reden sehr viel miteinander und da bleibt meist nichts verborgen.

Die Pubertät kommt schneller als Dir lieb ist. Meine Tochter wird im Juli 10 und es ist fast erschreckend wie schnell sie sich in den letzten Monaten entwickelt hat. Die Bravo ist momentan total angesagt. Und deshalb merke ich dass es in riesengrossen Schritten vorwärts geht. Jungs sind da eher etwas langsamer, hab ich das Gefühl ;o)

Alexandra hat gesagt…

Ich muss sagen, Frau Tochter hat uns eigentlich nie viel verraten. Auch auf anfragen nicht. Und heute schon gar nicht mehr. Das war anders bis sie etwa so 5 war un in den Kindergarten kam, erst war sie total schmusig dann und ab Kidergarten dann die Unnahbare. Wenn ich so drüber nachdenke, ne Diva.

Sohnemann ist da ganz anders, er kommt eigentlich mit allem an. Zu erst zu mir, klar, bin ja auch ständig zu Hause und dann zu Papa. Ist eigentlich total anhänglich und doch... er merkt auch das es jetzt langsam anders wird, schliesslich wird er im August 14 da ist kuscheln uncool und jetzt wird auch nicht mehr gleich alles auf den Tisch gelegt *gg* Aber er ist noch immer offen ;)

Jaja, die unbeschwerte Zeit...

Jelena hat gesagt…

@SabrinaS: Das denke ich auch! ;-)

@Merle: Wie gut, dass mein erstes Kind ein Junge ist! ;-)
Aber ich vermute ja sowieso, dass die beiden gleichzeitig in die Pubertät kommen. Yippie! *örgs* (Weil 3 Jahre trennen die beiden)
Ja, ja, ich freu mich!

@Alex: Unbeschwerte Zeit, ja, vllt. aber ich denke, dass jedes Alter etwas hat, was ein wenig anstrengend ist. Da ich noch einen "kleinen" Bruder habe, weiß ich genau, wie was abläuft. Und meine Mum hat es nicht leicht! Auch wenn er ruhig ist, kann er...anders sein! ;-)

An alle: Danke für eure Beiträge!

Categories