1/18/2010 07:47:00 nachm.

Heute schon Besuch gehabt?

Seit etwa 6 Jahren wohnen wir hier im Hause schon!

Den Garten haben wir genauso lange!
Was mich "etwas" nervt ist, dass sich Tiere jeglicher Art ooooooo Maß, dort eingenistet haben!

Erst waren es diese Nagetiere, wo ich den Namen jetzt nicht nennen möchte, weil beim Aussprechen und Ausschreiben sich meine Haare in jede Himmelsrichtung aufstellen!
Seit 2 Jahren (glaub ich) haben wir anscheinend keine mehr. Hängt wohl damit zusammen, dass die Leute die hier mal gewohnt haben, gekochte Essensreste in Kompostmüll geworfen haben! Auch wenn sie ständig ermahnt wurden, von uns allen im Haus, taten die Herrschaften es trotzdem!
PACK!!!!!!
Wurscht, sind ja nimma da! ;-)

Katzen sind ständig zu Besuch, sowie der kleine Popelnachbarshund, und allesamt verrichten sie in unserem Garten ihr Geschäft! Da könnt ich die Wände hochgehen, wenn die Kinder oder auch Freunde die zu Besuch sind erzählen, dass mal wieder ein Haufen daliegt! Grrrrrrrrrrrrrrrrr!!!!

Aber unser Dauergast ist und bleibt die Maulwurfsfamilie! Aus wievielen diese besteht bleibt ungewiss! Die lassen sich ja nie blicken, sondern hinterlassen stets ihre Hügel und das in Maßen! Im Winter geht es, aber im Sommer, kann Gatte fast gar nicht oder mit viel Mühe den vorderen Gartenbereich mähen!

Vor etwa 2 Wochen, fiel ja hier für diese winterlichen Verhältnisse, viel Schnee. Da ich an diesem einen Samstag gearbeitet habe, ging Gatte mit unseren Kinder raus in Garten!
Eine Schaukel steht dort auch und Sohnemann hatte Lust dort einige Minuten seine Zeit zu vertreiben! Sprang ab (nach vorne), rutschte aus und volles Programm auf nen gefrorenen Maufwurfshügel!
Eigentlich ist Sohnemann selten sauer auf etwas, aber da er sich schon ziemlich wehgetan hat, war er auf DAS Teil so sauer und kickte es wie einen Fußball, zum Nachbarn rüber!

Jetzt auch wieder! Der ganze Rasen voll mit Hügeln!
Das sieht so Kacke aus, das glaubt ihr nicht! Und da dieser Post mir grad eben in Sinn kam und ich bei der Dunkelheit keine gut erkennbaren Foto`s machen kann, folgen nun auch keine Beweise!
ABER: die Tage dann! ;-)

Wieso eigentlich immer in unserem Garten?
Wieso nicht zu den anderen?

Da ist doch was faul oder haben die irgendetwas in ihrem Garten das den Vierbeinern nicht gefällt!
Vielleicht sollte ich einfach mal die Nachbarn interviewen!

Hier soll jetzt aber nicht der Eindruck entstehen ich mag keine Tiere, aber unsere "Gäste" zeigen auch nicht ihre beste Seite! ;-)

28 Kommentare:

Paderkroete hat gesagt…

Fliegenschwärme im Sommer von nicht weggemachten Hundehäufchen aus Nachbars (Reihenhaus)garten kommen auch immer gut:-)))


weiss die
Martina Paderkroete:-)

Anonym hat gesagt…

vielleicht solltest du auch einfach mal versuchen, mehr im Einklang mit der Natur zu leben. Ich bin mir sicher, wenn alle fünf Minuten zehn PKW's vor "eurem" Garten vorbeifahren, findest du das nicht so schlimm für Sohnemann und Co, wie eine harmlose Maulwurf-Familie. Übrigens ... Wir, die wir uns anmaßenderweise "Krone der Schöpfung" nennen, haben unseren Mitkreaturen ohnehin doch schon weitgehend ihre Lebensräume genommen. Welch' oberflächliche und arrogante Einstellung der Natur gegenüber !

Bluhnah hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=rZddPasDsWQ

maulwurfn is sooo süüüsss ;-)

schuschan hat gesagt…

Die Katze erledigt das mit den Maulwürfen, deshalb ist sie auch so oft bei euch;).

Frau Rossi hat gesagt…

@anonym: die sog. "Krone der Schöpfung" masst sich ziemlich viel an. Wie man ja an Dir sieht...
Vllt sollten wir Menschen erstmal versuchen im Einklang mit uns selbst zu leben, dann können wir den nächsten Schritt wagen und es wieder mit der Natur versuchen.
Gott, wie hätte ich jetzt Lust zu schreiben: halt die Fresse und geh sterben; schreib Deinen eigenen Blog und laß ihn mich täglich kommentieren...
Naja, aber ich tu es nicht... Ich denke es nur.

@Jelena: Gleiches Phänomen "als wie" bei den Rossis. Auch mir gehen die Maulwurfshügel tierisch auf die Möpse. Aber spätestens wenn es wieder wärmer wird und die Jungs regelmäßig im Garten toben, verzieht sich das kleine schwarze Ding wieder von alleine. Das mögen die nämlich nicht.
Mein Rasen ist halt mal wieder hin...

Merle.. hat gesagt…

Ach, Du meinst RATTEN *grins*

Ich kenne das Problem mit den Hügeln. Auf unserem "ehemaligen".. hehe.. Campingplatz hatten wir ebenfalls regelmässigen Besuch. Der Rasen sah furchtbar aus und Lulle hat jeden einzelnen Hügel aufgebuddelt. Irgendwann dann hatte sich das Problem verlagert auf des Nachbars Parzelle. Ich fand das auch ärgerlich, und die Tipps die ich von Leuten bekam, um diese zu bekämpfen, waren unter aller Sau. Also fand ich mich damit ab, bleibt einem ja eh nichts anderes übrig..

Hier bei uns sind Unmengen von Igeln und Mäusen unterwegs. Und wir haben hier sogar eine Fledermausfamilie, die von Tanne zu Tanne fliegen wenn die Sonne untergeht ;o)

Merle.. hat gesagt…

Übrigens würde ich die Hundescheisse von des Nachbars Hund aufsammeln und ihm diese vor die Tür legen, mit freundlichen Grüssen. Das ist ja wohl das LETZTE!

Anonym hat gesagt…

@Frau Rossi: NOCH schöner wäre es, wenn DU jetzt endlich mal die Fresse hälst ! Hattest du uns nicht allen versprochen, dich zu verpissen ?? Es wird Zeit !
P.S. Und immer schön aufpassen, es könnte sein, daß es die Jungs mal zerlegt.

Frau Rossi hat gesagt…

Ja... Krieg an allen Fronten.

Laß meine Kinder aus dem Spiel, da hört der Spaß auf.

Rotzlöffel hat gesagt…

Scheinen viele Würmer in Eurem Garten zu sein. Solange das Angebot und die Bodenqualität stimmt werden sie bleiben. Auswandern werden sie erst, wenn das Nahrungsangebot geringer wird und keine unterirdischen Mauern oder sonstigen Hinternisse ihnen beim Buddeln das Auswandern erschweren.

Maren hat gesagt…

Steck doch einen Gartenschlauch ins Maulwurfsloch und spiele ein bisschen Tsunami!

Jelena hat gesagt…

@Paderkröte: Eeeem, ja, die Fliegen. Die hatten wir vor 2 Jahren auf der Mauer, weil dorthin ein Hund sein Geschäft verrichten musste! *örgs*

@anonym: Auch die Auto würden mich stören, das ist wahr! Aber dagegen und gegen die Maulwurfshügel kann ich wohl nichts machen! So ist das nun einmal!
"welch oberflächliche und arrogante
Einstellung der Natur gegenüber" - das hast du mir nicht zu sagen! DU nicht! Ich bin wohl eine der wenigen, die soviel mit dem Rad fährt, wie fast kein anderer! Also sei vorsichtig mit dem was du hier niederschreibst!

@bluhnah: Ja, sind sie ja. Bestreite das auch nicht! ;-)

@schuschan: Mag es doch hoffen, dass mich die Katzen unterstützen! ;-)

@Tanja: Ja, hinüber ist er allemal! Und da geht auch nichts mehr zum "Reparieren"! *hmpf*

@Merle: Auf dem Campingplatz kann ich SIE mir auch gut vorstellen! Aber das gehört ab diesen Sommer zur Vergangenheit an!
Und ja, Ratten! Üüüüüäääääääää!!!!
Die Nachbar sind eigentlich sehr nett und die bekommen es nie mit, wenn der Köter abhaut! Aber wir werden den Sommer ganz dezent darauf hinweisen, was der Köter hier bei uns so treibt! Achja, und die Bälle der Kinder mag er auch! Zu sehr! ;-)

@anonym: Du bist doch gestört! Aber glaube mir, auch du wirst dafür (für solche Aussagen) deine Strafe bekommen. Da bin ich sicher!

@Rotzlöffel: Acha, die Würmer! Ja, Vögel haben wir auch viele zu Besuch!

@Maren: Gatte hatte es vergangenes Jahr mit einbisschen Tsunami versucht! Aber das war ein Satz mit X! Thx! ;-)

Frau Rossi hat gesagt…

Weißt Du Jelena, anonym ist ja doch sehr relativ heutzutage.

Vllt kann "es" ja noch kurz Stellung dazu nehmen.

Auch dazu, dass ich wegen der Drohung an meine Kinder Anzeige gegen Unbekannt erstatten werde.

Bluhnah hat gesagt…

warum löschst du den dummfug von dem oder der feigen hirni-anonym nicht einfach?
interessiert doch keinen, was der oder die rumsabbelt!

Jelena hat gesagt…

@Tanja: Hat wohl nichts inne Hose hängen!

@Bluhnah: Löschen kann jeder! Aber Drohungen gegen liebe Menschen ausschreiben finde ich, auch noch in einem anonymen Zustand, feige! Würde auch gern wissen, was DASJENIGE sich dabei gedacht hat!

Frau Rossi hat gesagt…

Schweigen bedeutet wohl auch hier Zustimmung...

schuschan hat gesagt…

Watt is den hier los?
Hömma so anonyme Kommentare sind voll scheiße und dann auch noch andere Leuts Kinder bedrohen.
Sowas haben wir gerne!
Screenshot vom Kommentarbereich,die IP hat Jelena bestimmt und dann ab die Lutzi zur Polizei damit!
da hört der Spaß auf aber sowas von!

PS: abgebrannte Streichhölzer in die Hügel also ins Loch stecken soll helfen.

Anonym hat gesagt…

da, wo du herkommst, liegen immer noch Tretminen in den Vordergärten. Geh' doch einfach dahin zurück; bei den vielen Dingern halten sich vielleicht wenigstens keine Maulwürfe auf !

Anonym hat gesagt…

@Frau Rossi: lol .... hoffentlich fallen die Damen und Herren bei der "Anzeigenannahme" nicht vor lauter Lachen von ihren ohnehin schon wackligen Behörden-Bürostühlen !

Jelena hat gesagt…

Ui, da schreibt jemand aber ein ganz, ganz tolles Deutsch!
Du solltest wohl eher auf so eine Tretmine treten, dann gibt es noch mehr Müll zu entsorgen!

Frau Rossi hat gesagt…

@anonym: Mach Dir mal keine Sorgen um mich. Sabber Du weiter vor Dich hin und geil Dich daran auf die Menschheit zu beschimpfen. Ich mach das schon.

Maren hat gesagt…

Oh Mann, ich bin soooo hohl.....jetzt habe ich echt ewig überlegt, warum in Tschäääännnaaaa Termiten im Vorgarten rumliegen.
Jaja, wer lesen kann ist stark im Vorteil.
Aber Tretminen habe ich hier trotzdem noch nie gefunden. Schade eigentlich, ich hätte nämlich einen Verwendungszweck dafür.

Anonym hat gesagt…

@Frau Rossi: Genau. Wie du es eben immer machst. Da hat dein Ex-Typ schon Recht.

thg hat gesagt…

na mensch, da hält sich ja jemand für ganz enorm einfallsreich. liebe/r einfallsreiche/r anonyme/r kommentierer/in, ich denke bei einer anziege gegen unbekannt fällt in solchen augenblicken niemand vor lachen vom stuhl, sondern glücklicher weise wird sowas heut sehr ernst genommen, und praktischer weise gibt es ja allein über die ip-ermittlung und die speicherung von daten genug mittel und wege, auch anonyme kommentierer zur rechenschaft zu ziehen. dafür gibt es ja auch bereits genügend beispiele.

Jelena hat gesagt…

@Tanja: Mir gefällt`s! ;-)

@Maren: Meeeeeensch! Siehste, jetzt hast du auf all deine Fragen die Antwort!

@thg: Man kann aus einer Maulwurfhügelgeschichte einen Dinosaurier machen!

Frau Rossi hat gesagt…

@anonym: welchen meiner Ex-Typen meinst Du denn? Der, den Du gerne gehabt hättest? Der nix war oder der ...?

Anonym hat gesagt…

@Frau Rossi: Bin ich Lehmkuhlen-Forscher, wie der werte Herr Brutzelmeier, oder was ?!?
So, so, hwG also ... schhhhhkanndalööös .... da werde ich mal Anzeige beim Jugendamt erstatten !

Frau Rossi hat gesagt…

@anonym: Neidisch?

Categories